FAQ

-Wann habt ihr geöffnet?

Wir haben regulär freitags und samstags ab 23 Uhr geöffnet. Wir unterliegen nicht irgendeiner fiktiven Sperrstunde, d.h. wir haben nach Bedarf geöffnet, solange wie wir und ihr Bock haben (aka Open End). Wochentags haben wir derzeit nur geöffnet, wenn Sonderveranstaltungen anliegen, etwa Fachschaftspartys, Geburtstage u. Ä. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

-Wie sieht das denn bei euch mit dem Mindestalter für den Einlass aus?

Das Mindestalter bei allen unseren Veranstaltungen beträgt 18 Jahre. Wir behalten uns natürlich das Recht vor, euch aufzufordern, euer Alter mit einem amtlichen Lichtbilddokument (= Personalausweis oder Reisepass) zu belegen – Das ist im Zweifelsfall übrigens nicht nur unser Recht, sondern auch unsere Pflicht. Einen gültigen Führerschein akzeptieren wir auch. Mit einer Bankkarte, Krankenkassenkarte o. Ä. habt ihr allerdings schlechte Karten bei uns reinzukommen. Genau so wie mit einem sog. „Muttizettel“, d.h. einer schriftlichen Erziehungsbeauftragung: Wir akzeptieren die hier in der Metro nicht. Da müsst ihr schon zusammen mit euren Eltern oder sonstigen Personensorgeberechtigten zum Feiern herkommen.

Es tut uns wirklich leid, umso mehr da ihr euch schon als mutmaßlich Minderjährige den richtigen Club zum Feiern ausgesucht habt. Wir warten einfach hier auf euch, bis ihr volljährig seid und dann zum Feiern wiederkommt. Kommt am besten direkt um euern 18. bei uns zu feiern; Geburtstagskinder haben nämlich immer freien Eintritt bei uns.

-Welche Èinlasskriterien habt ihr denn sonst so?

Grundsätzlich sind bei uns alle Menschen willkommen, es sei denn ihr Verhalten spricht dagegen. Und das meinen wir auch genau so. Das heißt für uns ganz klar, dass Menschen, die sich rassistisch, sexistisch, antisemitisch, trans-, inter- oder homophob (oder anderweitig menschenverachtend) äußern oder verhalten, bei uns eben nicht willkommen sind. Ebenfalls keinen Anspruch auf Einlass haben Personen, die respektlos, beleidigend, aggressiv und/oder bewaffnet sind, und solche, die zu sehr alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss sind. Das gleiche gilt auch, wenn man sonstiges strafrechtlich relevantes Verhalten an den Tag legt oder bereits ein Hausverbot kassiert hat. Der Einlass erfolgt immer unter Vorbehalt, unser Personal behält sich immer vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Nach all diesen Ausnahmen möchten wir noch aber einmal betonen, dass ihr bei uns mehr als willkommen seid, also kommt her! Wir haben Bock auf euch!

-Ich habe bei euch mein Handy/mein Portmonee/meine E-Zigarette/mein Halstuch/sonst was verloren. Habt ihr das gefunden?

Komm am besten während der Öffnungszeiten bei uns vorbei und frag uns! Wir gucken einfach zusammen nach. Das ist einfacher und aussichtsreicher, als wenn du uns etwas per Mail beschreibst, wir dann „ja“ sagen und es dann doch nicht deins ist. Wenn dir das nicht möglich ist, frag uns einfach per Mail, Facebook o. Ä.

-Ich würde gerne bei euch auflegen oder eine Party veranstalten, ist das möglich?

Vielleicht, um nicht zu sagen: Das kommt ganz darauf an. ;-) Am besten schickst du uns eine Mail und erzählst uns darin, wer du bist, was du so machst und was du dir für die Metro so vorstellst. Dann können wir uns vielleicht mal kennenlernen und etwas gemeinsam in Angriff nehmen. Du erhöhst deine Chancen übrigens ungemein, wenn du uns schon eine (online-)Soundprobe mitschickst, d.h. am besten einen Soundcloud-Link o. Ä. Bitte keine 128kbps-MP3s im Email-Anhang mitschicken.

-Ich habe Geburtstag und möchte euern Laden mieten, geht das?

Unter der Woche kannst du unseren Laden in der Regel fast immer mieten. Am Wochenende können wir dir die oberen zwei Stockwerke bis Mitternacht zur Miete anbieten. Vielleicht machen wir ja auch Sonderkonditionen mit dir für deine Gäste und die Veranstaltung an diesem Abend ab. Es ist bestimmt auch eine frühere Öffnungszeit als 23 Uhr möglich. In jedem Fall solltest du dich bei uns melden und dann gucken wir gemeinsam, was wir hinbekommen.

Deine Frage wurde hier nicht beantwortet? Dann kontaktiere uns!

philipp.gontard(at)gmail.com